Hundevermittlung 2018

 

 

Anni und Nina

 

Zum Glück hatte der Italiener einen hellen Moment, der ihm die Situation seiner beiden kleinen Hündinnen bewusst machte und so bekam das Leben der beiden Welpen eine positive Wendung: sie wurden aus der Hand eines Drogenabhängigen in die Käfige eines italienischen Tierheims befördert.


Aber manchen Vierbeinern sind die Hundegötter sehr gnädig und so konnten Nina und Anni, die beiden jungen Boxer-Mixmädchen, ihre Reise nach Deutschland antreten. Hier bietet sich ihnen nun hoffentlich eine weitere große Chance: sie möchten für ein ganzes Hundeleben in die Hände einer tierlieben Familie umsiedeln.
Beide Mädchen sind gerade im Zahnwechsel und anhand des Zahnbildes kann recht genau bestimmt werden, dass sie 6 Monate jung sind, also im Juni 2018 geboren wurden.
Zur Vermittlung sind beide Mädchen entwurmt, geimpft und gechippt.

Aussagekräftige mails zu dem Leben, das Sie Anni und Nina bieten wollen, bitte an info@hundshuus.de

 

Anni

Nina 

 

 



+
zum Seitenanfang

+ zum nächsten Hund

+ zur Startseite von Hundshuus